Ent­wick­lung des Unter­neh­mens

Juni 1992
Die Geburts­stun­de eines Fami­li­en­be­trie­bes… zunächst als­Ein­zel­fir­ma L. Nei­del, Gar­ten­ge­stal­tung & Pfle­ge wer­den die ers­ten klei­ne­ren Bau­stel­len abge­wi­ckelt…


In den Fol­ge­jah­ren kann nach und nach der Maschi­nen und Gerä­te­be­stand kon­ti­nu­ier­lich erwei­tert wer­den

01.07.1996
Grün­dung der Gar­ten- u. Land­schafts­bau Nei­del GmbH…die neue Rechts­form tritt fort­an an die Stel­le der Ein­zel­fir­ma L. Nei­del…

Früh­jahr 2000
Nach posi­ti­ver Geschäfts­ent­wick­lung in den ver­gan­ge­nen Jah­ren bekommt der Fami­li­en­be­trieb sei­nen ers­ten “außer-fami­liä­ren Zuwachs”…ein zusätz­li­cher Land­schafts­gärt­ner­kann ein­ge­stellt wer­den

Heu­te
Zur Zeit sind sechs Mit­ar­bei­ter in Voll­zeit beschäf­tigt.

Außer­dem ver­fügt der Betrieb aktu­ell über zwei Trans­port­fahr­zeu­ge mit Anhän­ger, einen LKW 10t Nutz­last mit Heck­kran, zwei Rad­la­der, einen Mini­bag­ger, einen Schlep­per, einen Ein­achs­schlep­per mit Frä­se, Tief­la­der, div. Bodenbearbeitungs‑, Pfle­ge u. Ver­dich­tungs­ge­rä­te